Die Räumlichkeiten

Wir haben bei der Firma LOGIN in Soest-Deiringsen Räume angemietet, uns stehen 120qm zur
Verfügung, verteilt auf ein Spielzimmer (50m²), ein Schlafzimmer (40m²), sowie Flur, Küche und Bad.

Im Eingangsbereich hat jedes Kind seine Haken für Jacke, Matschhose und Mütze und Fächer für
seine Schuhe, Gummistiefel und Hausschuhe. Im Spielzimmer ist der Gruppentisch mit 9 kleinen
Stühlchen, hier wird gemeinsam gegessen oder gepuzzelt, gekleistert, gemalt, gesteckt, gefädelt oder
geknetet. Am Eisenbahntisch werden Züge hin und her gefahren, in der kleinen Spielküche daneben
wird gekocht, gespült und gekellnert.

Wir bewegen uns viel, besonders in den Herbst- und
Wintermonaten bauen wir hier kleine Parcourse mit Hüpfmatten, Rutschen, Sprungkissen oder
Stühlen auf, so dass sich die Kinder „richtig austoben“ können. Wir haben Rutscheautos und
Rutschekäfer, so dass die Kinder durch das Spielzimmer und durch den Flur flitzen können. Die
Leseecke mit dem gemütlichen Ecksofa lädt zu einer kleinen Ruhe- und Verschnaufpause ein. Wir
ändern die Aufteilung immer mal wieder und bieten den Kindern Kisten mit verschiedenen Inhalten
zu Spielen an, z.B. die Playmobil Kiste, die Kiste mit den Bauklötzen, die Kiste mit den
Musikinstrumenten oder natürlich die Autokiste.

Im Schlafzimmer stehen 9 Bettchen für den Mittagschlaf und die Kommode mit den Schubladen für
die persönlichen Sachen wie Windeln, Feuchttücher, Ersatzwäsche für die einzelnen Kinder. Auf der
Wickelkommode werden die Kinder wieder frisch gemacht, sie können über eine Treppe selber auf
die Kommode klettern. Nach dem Wickeln schieben die Kinder die kleine Treppe wieder unter die
Kommode. Hier steht auch für die Tagesmütter ein gemütlicher Stuhl, da eine Tagesmutter immer
anwesend ist, während die Kinder schlafen.

In der kleinen Küche und auf den Küchenmöbeln im Flur wird täglich frisch das Frühstück,
Mittagessen und der Nachmittagssnack zubereitet. Im kleinen Bad gibt es eine Toilette für die etwas
größeren Kinder und ein Waschbecken ist über eine kleine Treppe für die Kinder erreichbar.